Hier geht`s zurück zur Startseite   www.erotischer-bleistift.de   Impressum  
       
Infos über Claudia Freier Bleistift und Kohle-Zeichnungen der Größe Din A3 Bleistiftbilder verschiedener Formate Ölbilder und Pastellbilder Aktuelle Ausstellungen & Vernissagen Hier können Sie Mitteilungen los werden Nützliche und Sehenswerte Seiten  
                                       
Claudia Freier Claudia Freier

geb. 1962 in Dortmund,
heute lebe ich in,

86391 Stadtbergen
(bei Augsburg)
Rudolf- Diesel- Str.24
Kurse und Ausstellungen:

1997
Privatunterricht bei dem russischen
Künstler Viktor Bolyachewski (Augsburg)

1998 bis 2001
Schülerin an der privaten Kunst Akademie Victoria (Augsburg)

1999
Einzelausstellung im Bayernkolleg (Augsburg)

2000
Im Rahmen der Bayernwoche Ausstellung
im Zeughaus (Augsburg)

2001
Gemeinschaftsausstellung im Revierpark
Wischlingen (Dortmund)

seit 2002
Mitglied im Kunstverein "Creativ e.V." Aichach

2003
Einzelausstellung im Tempelhof
(Augsburg)

2004
Gemeinschaftsausstellung "Das Spiel
des Lebens", im Revierpark Wischlingen
(Dortmund)

2005
Einzelausstellung in der Gemeinschaftspraxis
Dr.Mersdorf (Friedberg bei Augsburg)

Teilnahme an der Gemeinschaftsausstellung
der Künstlergruppe AIC- Creativ im KIK
(Kreiskrankenhaus Aichach)

2006
Gemeinschaftsausstellung "Eine Wanderung
durch die Zeit", im Revierpark Wischlingen
(Dortmund)

2009
Teilnahme an der Gemeinschaftsausstellung
"Künstlergruppe AIC-Creativ e.V. zum 30
jährigen Vereinsjubiläum im "Kreuzgrat-
gewölbe/ Kreisgut" (Aichach/ Bay.)

Teilnahme an der Ausstellung "Künstler-
gruppe AIC-Creativ e.V. unter dem Motto
"klein aber fein" im Kögelturm ( Aichach/ Bay.)

2003/04/05/06/07/08/10/11
Teilnahme an den Gemeinschaftsaus-
stellungen der Künstlergruppe AIC-Creativ
e.V. im Sisi-Schloss (AIC/ Unterwittelsbach)
 
Telefon: 0821 - 800 35 45  
Mobil: 0171 - 703 77 32  
e-Mail: Kontakt, C. Freier  
     
Wie ich zur Malerei kam:

Vor ca. 8 Jahren inspiriert durch meine Mutter fing ich an zu malen.
Ich lieh mir Pinsel und Farben aus und legte los. Sehr schnell
entwickelte sich meine Vorliebe für das Malen von Seelenbildern.

Der unergründlichen Tiefe der menschlichen Seele versuche ich
durch die unterschiedlichsten Techniken und Farben, Tiefe und
Form zu verleihen.

Bei einigen Spachtel- Bildern und Collagen setzte ich mich mit der
Umwelt, Luftverschmutzung und dem aktuellen Zeitgeschehen
auseinander. Verschiedene Materialien aus Natur und Industrie
finden in diesen Bildern ihre Verwendung.

Auch die Erotik ist bei mir nicht zu kurz gekommen. Kritisch,
manchmal auch mit einem Augenzwinkern habe ich mich diesem
Thema angenähert.

Das Ölbild, momentan das einzige erotische (Ölbild) in dieser Art,
---- bitte hier klicken ----> "Adam`s Paradies" und die Bleistift-
bilder dieser Homepage sollen nicht nur die Phantasie erregen
sondern auch das Thema "Erotik in der Kunst" neu beschreiben.

Alles in allem bietet mir die Malerei Ausdrucksmöglichkeit
in jeder Hinsicht.

Farbe ist Schwingung, Energie, Licht und ein Spiel mit den verschiedenen Materialien.
Claudia Freier (Stadtbergen)
 
zusätzliche Seiteninformationen